Ihr direkter Kontakt zum Deutsche Lichtmiete® Team Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Deutsche Lichtmiete® Unternehmensanleihe

kontaktformular Ihre Anfrage:

 

Kontaktformular
 

 

* gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

 

 

Ihre Daten liegen uns am Herzen
  • Verschlüsselte Übertragung der Daten dank SSL
  • Speicherung der Daten nur für die Bearbeitung
  • Kein Versenden von Werbung ohne Zustimmung

Häufig gestellte Fragen

Warum in die Deutsche Lichtmiete® investieren?

Es ist eine Investition in einen der innovativsten Mittelständler Deutschlands mit 10 Jahren Erfolgsgeschichte. Die Deutsche Lichtmiete® ist ein auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes deutsches Unternehmen und hat eine Lösung entwickelt, mit der Industrieunternehmen sofort und dauerhaft Stromkosten und Energie sparen können: LED-Beleuchtungssysteme zum Mieten. Mit der Anleihe wird der Ausbau der Geschäftstätigkeit der Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe finanziert. Zur Besicherung der Ansprüche der Anleger werden LED-Industrieprodukte (neu und gebraucht) (inkl. Zubehör) sicherungsübereignet. Ihre Anleihe ist damit über die gesamte Laufzeit unmittelbar besichert.

Wie viel muss man mindestens anlegen?

Der Nennbetrag je Schuldverschreibung beträgt 1.000 €. Der Mindestbetrag der Zeichnung der Schuldverschreibungen beträgt 3 Stück (3.000 €). Darüberhinausgehende Beträge müssen durch 1.000 € teilbar sein.

Wofür wird mein Geld verwendet?

Die Deutsche Lichtmiete AG vergibt ein Darlehen in Höhe des Gesamtnennbetrages der Anleihe von bis zu 50.000.000 € an die Deutsche Lichtmiete Handelsgesellschaft mbH. Finanziert wird damit die Anschaffung von LED-Industrieprodukten (neu und gebraucht) (inkl. Zubehör) zur Vermietung an die Deutsche Lichtmiete Vermietgesellschaft mbH und anschließender Weitervermietung an Industrie-Mietkunden.

Wie lang ist die Anlagedauer?

Die Laufzeit der Anleihe beträgt 6 Jahre, vom 1. September 2019 bis 31. August 2025. Die individuelle Anlagedauer für den Erwerber ist abhängig vom Zeitpunkt des Kaufs der Anleihe.